Die Seife ist ein Maßstab fur den Wohlstand und die Kultur der Staaten.
- Justus von Liebig

Samstag, 30. Juli 2016

Bezaubernder Hibiskus

Ich bin eine stolze Besitzerin von einem prachtvollem Hibiskus-Exemplar in meinem Garten.
Ich erwarte immer in stiller Freude wann sich die ersten Bluten zeigen.
Es ist jetzt die Zeit!

 Die sich gerade öffnen

Die sich voll geöffnet haben



Das ist selbst der Strauch. In einigen Tagen wird er voll in Blüte stehen!

Der Hibiskus fühlt sich in unserem Garten so gut, dass er jährlich die Samen bekommt und aus diesen Samen kommen die neuen Pflanzen. Diesmal habe ich sie in die Töpfe verpflanzt, damit sie-die Kleinen- überwintern können und im nächsten Jahr kommen sie wieder in den Garten. Wenn sie dann gut gedeihen, dann werde ich mehr von dieser Pracht haben. Das wünsche ich mir sehr!

Die ersten Gladiolen. Meine Mutter hatte riesige Plantagen von Gladiolen in unterschiedlichsten Farben und Größen! Ob ich sowas mal schaffe ;)
Die Phloxen öffnen ihre Köpfchen :) Die habe ich in weiss und rosa-brauche noch mehr!

Dieses blaue Blümchen ist wie ein Engelein, aber wie sie heisst-weiss ich leider nicht.











Aus essbaren Pflanzen haben wir noch Klaräpfel und Pfirsiche.
Ach ja, noch der Mandelbaum fühlt sich bei uns auch wohl! Er hat auch ein paar Nüsse in diesem Jahr ;)


Ein wunderschönes Wochenende!!!

Kommentare:

  1. Liebe Saponeta!
    Wir hatten den gleichen Hibiskus im Garten. Leider haben ihn die Wühlmäuse gefressen :(.
    Ich hoffe, dass die Kleinen gut über den Winter kommen.
    GlG
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      das kenne ich. Ich habe jetzt vermutet auch diese Schrecken im Garten, weil mein Stachelbeerenstrauch so beschädigt ist und ich kämpfe gerade damit.
      Wenn du mir deine Adresse schreibst-saponitta@gmail.com, dann sende ich dir ein Hibiskus-Baby, ich habe noch nicht alle Kleinen in die Töpfe verpflanzt.
      Liebe Grüße
      Lidiya

      Löschen