Die Seife ist ein Maßstab fur den Wohlstand und die Kultur der Staaten.
- Justus von Liebig

Über mich

Einmal habe ich von meinem Sohn als Geschenk zu meinem Geburtstag ein Stück Lavendelseife bekommen, die er im Chemie-Unterricht eigenhändig gesiedet hat. Das hat mich wahnsinnig beeindruckt! 
Ich habe meine erste Seife auf dem Kamillenmazerat auf dem Olivenöl gerührt, ohne zusätzliche Farben oder Dufte zu benutzen. Wie zart und angenehm kann die Seife riechen! Diese Art der Handarbeit hat mich für immer in ihren Bahn gezogen!
Ich mache gern einen Spaziergang, um neue Pflanzen für meine Naturseife zu sammeln, um neue Gräser zu trocknen, um Saft auszupressen. Es macht Spass, neue Techniken des Seifesiedens auszuprobieren, neues Schmuck für die Seifen auszudenken, neues Produkt zu erleben.
Ich bin stolz, eine Seife selbst herstellen zu können, die eine lange Geschichte hat, wie z.B. Aleppo oder Marseiller Seife, oder die aktuelle moderne Produktion von Lush nachzumachen. Meine Naturseife bringt nicht nur mir Freude, sondern auch den Jenigen, wer diese sonst noch bekommt.


Kommentare:

  1. Hallo!
    Endlich habe ich es mal geschafft auf deine Seite zu schauen. Ich hatte die Babyseife von dir in der Hand und dachte, ich schau hier mal vorbei. Übrigens nochmal vielen Dank für die Seife! Kannst Du mir nochmal sagen, was für Zutaten darin enthalten sind? Wir haben uns ja leider nicht mehr im Kurs gesehen... Schade!!
    Ich find deine Seifen ja echt superschön. Du hast sehr schöne Motive und Ideen!! Toll! Mach nach deiner Siedepause weiter so!!!

    Liebe Grüße von Anja, einer Pekip-Mama (vielleicht können wir auf einer anderen Ebene noch kommunizieren?? Mail oder Telefon?)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      danke sehr für so eine hohe Bewertung! In dem Post "Baby-Seife" findest du die Zusamensetzung der Seife, die ich euch geschekt habe.
      Zum Pekip konnte ich leider nicht kommen, weil ich schwanger geworden war und musste oft nach Berlin zu den Fachärzten fahren. Jetzt bin ich in Berlin und warte, bis der fröhliche Moment des Treffens mit Arthurs Schwester kommt :)
      Ich werde mich sehr freuen, wenn du mir auf die Email schreibst: saponitta@gmail.com, dann können wir unsere Emails und Telefonnnr. usw. austauschen. Sei bitte nicht böse, falls ich nicht sofort antworte. Unsere Situation ist momentan etwas nicht planbar. Aber bald wird wieder alles stabil! :)
      Viele-viele liebe Grüße
      Lidiya

      Löschen