Die Seife ist ein Maßstab fur den Wohlstand und die Kultur der Staaten.
- Justus von Liebig

Mittwoch, 16. Oktober 2013

Haarspülung - Rose und Blutorange

Heute wurde eine einfache Haarspülung gerührt. Diese ist relativ dickig, was ich auch gewünscht habe :)
In der Fettphase sind:
BTMS, Cetylalkohol und Distelöl
In der Wasserphase:
Weizenquat und Rosenblütenhydrolat
Ein wenig ÄÖ von Blutorange
Konserviert wurde die Spülung mit Grapefruitkernextrakt.
Die Spülung duftet sehr zart und leicht nach Rosenblüten mit Blutorange, eine wunderschöne Kombination, muss ich sagen. Vielleicht sollte ich die Spülung nicht schlagen, sondern nur rühren, aber solche üppige Konsistenz gefällt mir auf jeden Fall.
Es kommt noch mal ein Solid Shampoo und dann kann ich meinen Haaren etwas Neues anbieten. ;)
Auf diesem Bild habe ich versucht, die Masse im Glas in Fokus zu stellen.
Und auf diesem Bild habe ich versucht, die Konsistenz auf dem Stäbchen in Licht zu stellen.

Ich habe das Geschirr nach dem Rühren abgespült, es fühlt sich angenehm, meine Hände waren geschmeidig. :)
Nachtrag
Ich war ungeduldig und habe meine Spülung meinen Haaren bereits gestern zur Verfügung gestellt. Ich kann nur sagen-PERFEKT! Die Haare sind weich, kämmen sich gut, sind glänzend und - wie ein Wasserfall! Ich bin mit dieser Spülung sehr-sehr-sehr zufrieden!

Keine Kommentare:

Kommentar posten