Die Seife ist ein Maßstab fur den Wohlstand und die Kultur der Staaten.
- Justus von Liebig

Dienstag, 10. Juni 2014

Frische-Minze, Menthol, Melisse und Zitrus

Bei solchem Wetter sucht man etwas Erfrischendes-Getränk, Dusche etc.
In die Dusche kann man noch eine erfrischende Seife mit nehmen :)
Statt Wasser wurde der Minzenauszug genommen (4 TL trock. Minze mit 100g dest. Kochwasser übergießen und über die Nacht stehen lassen).

Nachtrag nach einem Monat wie versprochen:
Ich habe diese Seife heute ausprobiert und war etwas enttäuscht, weil der Menthol gar nicht spürbar war ;) Zu wenig beigemischt? Oder ist es beim Kaltverfahren so, dass sich der Menthol verflüchtigt?
---------------
Rezept:
40% Olivenöl
20% Sheabutter
20% Palmfett
10% Kokos
5% Rizi
5% Traubenkernöl
2% Milchsäure
2% Vitamin E
1,5% Menthol
SF 15%
Der Duft setzt sich aus folgenden ÄÖ: Melisse, Bergamotte, Zitrone, Neroli und Lavendel. Mit 1 TL Maisstärke auf 300g GFM den Duft fixiert.
Den "Om" habe ich zuerst als Stempel aus Radiergummi angefertigt und dann die Matten mit Mold Maker für die runde Förmchen gemacht. Mit dem Spachtel "Zickzack" habe ich die Seife an den Seiten geritzt. Dann habe ich den entstandenen Muster auf der Seife mit etwas Silberglitzer bestäubt und voila :)

Kommentare:

  1. Eine tolle Seife, die Farbe ist wunderbar und die selbstgemachte Form erst!
    Mich würde ja einmal interessieren, ob man das Menthol nach der Reifezeit noch beim Waschen wahrnimmt, oder ob es nicht vielleicht doch verfliegt?
    Lieben Gruß von Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Britta :) Ende nächstes Monats mache ich da einen Nachtrag und berichte, wie sich das Menthol beim Waschen verhält. Ich habe einen Haarbalsam mit Menthol gemacht,
      http://www.saponeta.com/2013/08/haarbalsam.html
      auch nach einem Jahr kühlt er total angenehm!
      Lieber Gruß
      Lidiya

      Löschen
  2. Какое мыло! Форма! Цвет! Очень гармоничное.

    AntwortenLöschen