Die Seife ist ein Maßstab fur den Wohlstand und die Kultur der Staaten.
- Justus von Liebig

Sonntag, 20. Juli 2014

Entspannung

Was bei dieser Seife sehr bemerkenswert ist, das ist ihr Duft: tief und entspannend. Probieren Sie mal selbst:
5% Petitgrain, 10 Mandarine, 5 Orange, 5 Lavendel, 3 Vetiver, 7 Ylang-Ylang, 5 Geranium, 5 Zeder, 5 Sandelholz/Amyris
Rezept:
28% Olivenöl
25% Kokos
17% Erdnuss
10% Walnuss
10% Sheabutter
4% Macadamianuss
4% Rizinus
2% Stearinsäure
     10% SF
     10% Sole, 5% Zucker, Restflüssigkeit-Kokosmilch zu den Fetten

Kommentare:

  1. Hach du machst ja traumhafte Seifen...eine schöner als die Andere....wunderbar. Ich werde deinen Blog gleich mal auf meinem verlinken um nichts mehr zu verpassen. LG Angie (lienchen)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angelika,
      ich danke für deinen netten Kommentar. :) Es freut mich, dass dir meine Seifen gefallen. Du bist hier immer herzlich willkommen!!!
      Ich habe Holunderblütensirup nach deinem Rezept gemacht und die ganze Familie war sehr zufrieden. Bei der Hitze ist das so ein erfrischendes Getränk!!!! Wir haben bis zum Winter gar nicht gewartet....

      Löschen
  2. Hei meine liebe, du machst ja tolle Seifen einer schöner wie die andere diese Duft Anregung muss ich mir mal merken, in meiner Gärtner Seife ist sie ähnlich und ich könnte mich reinlegen .

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea, vielen-vielen Dank! Dein Kommentar freut mich sehr ;)
      Dann merke ich mir den Duft in deiner Gärtner Seife.
      Ich mag eigentlich alle Handmade, die du machst: Quilt, Socken und die Seifen.
      Liebe Grüße
      lida

      Löschen